hampendar.events

Feste im Dezember

Wir leben in einem Zeitalter wo die Kulturen und Länder stärker miteinander vernetzt sind als früher. Wir haben nicht so viel Zeit uns mit allen Festen in unterschiedlichen Kulturen zu beschäftigen.

In vielen Unternehmen gibt es Arbeitskollegen*innen die aus anderen Kulturkreisen kommen. Es ist inzwischen keine Besonderheit mehr, dass wir täglich auf dem Weg zum Arbeitsplatz oder auf der Arbeit selbst Menschen begegnen, die nicht die gleiche Kultur hat wie wir selbst haben. Manchmal haben wir gegenseitig einen intensive Austausch, manchmal nur ein kurzes Gespräch – aber auch dies verlangt kulturelle Kompetenz.

Aus meiner Sicht sind Feste eine gute Gelegenheit, um Menschen zusammen zu bringen und Spaß zu haben. Es kann voneinander gelernt werden und Achtung gegenüber andere Kulturen aufgebaut werden.

Ich habe mir gedacht, einige Feste die von 21. -26. Dezember auf der Welt gefeiert werden, kurz vorzustellen und die Unterschiede aufzuzeigen .

Soyal Zeremonie (21. Dezember)

  • ist eine Zeremonie zur Wintersonnenwende der Hopi (Gruppe der Publo-Indianer)
  • Unterschiede: hebräische Sprache, Naturverbundenheit, Kachina Dolls basteln, Tanzen
  • Gemeinsamkeit: religiös, Geschenke, wird in der Gemeinschaft gefeiert

Chanukka Lichterfest (19-26. Dezember)

  • jüdisches Fest
  • Unterschiede: spezielle Rezepte
  • Gemeinsamkeit: religiös, gemeinsames Kochen

Yalda-Nacht (21. Dezember)

  •  persisches Fest zur Wintersonnenwende
  • Unterschiede: jüngere Familienmitglieder besuchen die Älteren
  • Gemeinsamkeit: religiöser Ursprung, heute ein Familienfest auch für Nichtreligiöse

Dongzhi Festival (21-23.Dezember)

  • in vielen asiatischen Ländern
  • Unterschiede: spezielle Rezepte
  • Gemeinsamkeit: Familienfest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb